Komparative Kommunikationswissenschaft: Ein Feld formiert sich

Frank Esser

Abstract


Der Beitrag wirft einen Blick zurück auf die bisherige Literatur zur komparativen Kommunikationswissenschaft und versucht zu eruieren, an welchem Punkt der Entwicklung wir mit der SGKM-Jahrestagung 2015 angekommen sind. Dabei stellen sich eine Reihe von Fragen, auf die der Beitrag eigene Einschätzungen anbietet. In diesem Zusammenhang wird auch erkennbar, wie es um die Berücksichtigung der Schweiz in der vergleichenden Kommunikations- und Medienwissenschaft bestellt ist. Der Beitrag schliesst mit einem Ausblick, wie sich die komparative Forschung zu einer selbstverständlichen Subdisziplin der Kommunikationswissenschaft entwickeln könnte.

https://doi.org/10.1016/j.scoms.2016.03.005


Keywords


Kommunikationswissenschaft; internationaler Vergleich

Refbacks

  • There are currently no refbacks.


Copyright (c) 2016 Swiss Association of Communication and Media Research and Università della Svizzera italiana. Published by Elsevier GmbH. All rights reserved.



Studies in Communication Sciences | ISSN: 1424-4896