Vera Katzenberger, Jana Keil & Michael Wild (Hrsg.). Podcasts. Perspektiven und Potenziale eines digitalen Mediums

Authors

DOI:

https://doi.org/10.24434/j.scoms.2024.01.4662

Abstract

Der Podcast ist ein Format, das zu den Wünschen der Zeit passt: Er bietet eine gezielte, individuelle Suche nach Information oder Unterhaltung, ist abrufbar und hörbar zu jeder Zeit und an jedem Ort. Der von Vera Katzenberger, Jana Keil und Michael Wild von der Universität Bamberg herausgegebene Sammelband beleuchtet die Perspektiven und Potenziale dieses noch jungen Mediums. Die zwanzig versammelten Beiträge bieten einen fundierten und vielseitigen Überblick zum Forschungsstand. In der Einleitung zeigen Katzenberger, Keil und Wild auf, wie sich Podcasts zu einem festen Bestandteil des Medienrepertoires von Hörerinnen und Kommunikatoren entwickelt haben. Für das Verständnis besonders wertvoll ist ihr Überblick zu den Bereichen und Darstellungsformen von Podcasts, in welchem sie darlegen, wie wichtig Innovation, Authentizität und Storytelling sind. Die anschliessende Unterteilung des Sammelbands in fünf Teile nach Kommunikator/-innen, Rahmenbedingungen, Inhalten, Rezipient/-innen und Perspektiven aus der Praxis erleichtert dabei die Orientierung.

Downloads

Published

2023-11-22

How to Cite

Sandmeier, F. (2023). Vera Katzenberger, Jana Keil & Michael Wild (Hrsg.). Podcasts. Perspektiven und Potenziale eines digitalen Mediums. Studies in Communication Sciences, 1–5. https://doi.org/10.24434/j.scoms.2024.01.4662

Issue

Section

Reviews and Reports